Snap-Out Kesselgerüst

Bei Wartungs- und Reparaturarbeiten an Kesseln kann man im Außenbereich ggfls. gut mit Rollgerüsten arbeiten. Bei Arbeiten im Kesselinneren ist das schon etwas schwieriger.

Hier gibt es eine große Herausforderung bei Arbeiten mit Gerüsten – nämlich das Hineinbringen des Materials in das Kesselinnere durch meist sehr beengte Zugänge, wie zum Beispiel runde Zugangsöffnungen.
Die üblichen Gerüstrahmen sind hierfür sehr unhandlich und zeitraubend - falls sie überhaupt durch die Öffnungen passen.
Diese Aufgabe wird durch unser Snap-Out Gerüstsystem erleichtert und bietet eine unschlagbare Lösung für geschlossene oder beengte Räume.

Das Snap-Out besteht aus leichten Modulen von unter 40kg. Jedes einzelne kompakte Modul wird aus einem handlichen Bündel ausgeklappt, das problemlos durch jede 40cm-breite Zugangsöffnung hindurch passt. Im Kesselinneren werden die Snap-Out Module einfach auseinander gefaltet und ergeben einen quadratischen Würfel mit einer Bauhöhe von 2m.

Das Besondere an den Snap-Out Gerüsten ist die einmalige Falttechnik. Alle Quer- und Diagonalstreben sind fest integriert und durch die besondere Falttechnik lässt sich jedes Element in Sekunden auseinander falten und auch wieder zusammen klappen.

Es gibt keine losen Einzelteile und es werden keinerlei Werkzeug, Muttern oder Bolzen für den Aufbau gebraucht. Dieses einzigartige Faltsystem beugt unnötigen Verlusten und Fehlern beim Aufbau vor.

Die Basiskonstruktion wurde so entworfen, dass sie genau in den V-Trichter hineinpasst und eine stabile Basis für den gesamten Oberbau bietet. Zur Gewährleistung des Zugangs auf allen Ebenen, verfügt jedes einzelne Modul über Leitern, Arbeitsflächen und Bordbretter.

Dies Snap-Out Kesselgerüste können sowohl als Standgerüst, aber auch als Rollgerüst eingesetzt werden.